Balkontrends & Ideen

Endlich. Der lange, graue Winter neigt sich dem Ende zu und der Frühling schaut schon um die Ecke. Es geht uns allen wohl ähnlich, ist der Frühling zum Greifen nah, haben wir alle Lust auf Veränderung: Frühjahrsputz, Kleiderschrank ausmisten, neue Friseur. Bereitmachen für den Frühling. Doch haben wir uns schon Gedanken über die Balkongestaltung gemacht? Denn auch den Balkon neu erstrahlen zu lassen tut erstaunlich gut.

Damit der geliebte Balkon nicht vernachlässigt wird, haben wir schon recherchiert und die angesagtesten Balkontrends & Ideen für Dich zusammengefasst. Egal, ob allein die Ruhe genießen oder mit den Liebsten gemütlich Essen und Zusammensitzen. Mit unseren Balkontrends kann die Saison kommen.

Balkon-Trends 2023

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und wie sollte es anders sein: Auch für 2023 stellen wir dir natürlich die wichtigsten Balkon-Trends vor. Von Einrichtungs-, über Farb- bis hin zu Pflanztipps ist wieder einmal alles dabei, sodass auf unseren Balkonen frische Impulse entstehen können.

Urban Gardening – Natur in der Stadt

Nicht jede Person hat das Glück zwischen bunten Blumenwiesen zu wohnen und von der Natur quasi umringt zu sein. Viele zieht es berufsbedingt in die Stadt und – seien wir mal ehrlich – das Stadtleben hat auch einige Vorteile. Nur fehlt es dann oft an eben jenen Blumenwiesen und der Nähe zur Natur. Mittlerweile gibt es einige Konzepte, um Städte grüner zu gestalten. Eins davon stellen wir dir jetzt vor.

Guerilla Gardening – So baust du die besten Samenbomben

Der Trend zu grüneren Städten ist nicht nur auf dem Vormarsch, er ist schon längst da. Immer mehr Städte arbeiten an einem grüneren Auftreten, integrieren bepflanzte Straßenränder und Straßeninseln, begrünen Dächer und fördern Stadtwälder und Parks. Doch nicht nur als Mitglied der Stadtverwaltung oder als Fachpersonal für Landschaftsbau kannst du deinen Beitrag dazu leisten – das geht auch noch ganz anders. Wie, das verraten wir dir jetzt. :)

Blumixx-Aussaatkalender: Was wird wann ausgesät?

Gemüsepflanzen aussäen ist eine reine Frühlingsbeschäftigung? Das muss nicht sein. Obwohl wir es uns kaum vorstellen können, wenn es draußen kalt ist und stürmt: Man kann das ganze Jahr über Gemüse, Obst oder Salat aussäen – nur die richtigen Bedingungen müssen geschaffen werden. Fensterbank, Frühbeet (oder Frühbeetaufsatz fürs Balkonhochbeet) und Gewächshaus stehen uns dabei nützlich zur Seite, bevor es ins Freiland geht.

Ein Wurmkomposter auf dem Bakon

Zugegeben: Ein Kompost ist nicht das Erste, was uns zur Balkongestaltung einfällt. Kommt er uns doch eigentlich eher in den Sinn, wenn wir an den Komposthaufen in Omas großem Garten auf dem Land denken. Warum das Anlegen eines Kompostes dennoch auf kleinstem Raum – wie dem Stadtbalkon – möglich ist und wie das Ganze funktioniert, erfährst du in diesem Artikel. Das vorweg: Solltest du dich vor Regenwürmern ekeln, wirst du mit dieser Alternative wahrscheinlich eher nicht glücklich. Aber: Riecht mehr nach Waldboden als nach Biotonne, Ehrenwort!


Ein Hochbeet auf dem Balkon – was muss beachtet werden?

Urban Gardening macht’s möglich: Wir Hobbygärtner:innen finden uns auch auf kleiner Fläche zurecht. Schon winzige Balkone können mit Pflanzen in Blumenampeln, Pflanztaschen oder Wandgefäßen eindrucksvoll begrünt werden – der kleine Großstadtdschungel eben! Hochbeete sorgen in diesem Kontext noch einmal für das Urban Gardening der Extraklasse – mit viel Platz und vielen Nährstoffen für den Anbau des eigenen Gemüses.

Erdbeeren auf dem Balkon

Erdbeeren ganz bequem pflücken und sofort vernaschen – das soll für dich nicht nur ein Wunsch bleiben. Mit ein paar Tipps von uns kannst du dich ganz einfach mit eigens angebauten Erdbeeren versorgen.