Die Chrysantheme 

Chrysanthemen gehören wohl zu den beliebtesten Zierpflanzen. Kein Wunder, denn man kann diese blühfreudige Staude sowohl im Gartenbeet als auch im Kübel oder Balkonkasten pflanzen.

blumixx-magazin-chrysantheme-lila

© Blumixx

Mein Pflanzensteckbrief

Botanischer Name: Ich heiße Chrysanthemum.

Deutscher Name: Im deutschen nennt man mich auch Chrysantheme, das bedeutet so viel wie Gold-Blume.

Herkunft: Ich komme ursprünglich aus Ostasien. In China ziere ich schon seit 2000 Jahren die Gärten.

Standort: Ich mag am liebsten halbschattige, windgeschützte Plätze.

Boden: Ich freue mich über hochwertige, nährstoffreiche Blumenerde.

Blütezeit: Hauptsächlich blühe ich im Herbst von August bis November.

Blütenfarbe: Mich gibt es in allen nur erdenklichen Farben und Formen. Manchmal sind meine Blüten sogar mehrfarbig. Die gängigsten Farben sind rot, rosa, orange, gelb und weiß.

Wuchshöhe: Einige Varianten von mir können 120 cm hoch werden. Aber die meisten werden eher 70 cm groß.

Wasserbedarf: Bitte gieße mich regelmäßig, sodass die Erde nicht austrocknet. Das mag ich überhaupt nicht.

Düngebedarf: Während ich wachse, freue ich mich über eine regelmäßige Düngergabe von Mai bis September mit organischem oder flüssigem Dünger alle 2 Wochen.

Winterhart: Kälte macht mir eigentlich nichts aus. Jedoch sind einige meiner Sorten eher frostempfindlich. Deswegen sind sie meist für den Topf gedacht.

Verwendung: Eurer Kreativität ist keine Grenze gesetzt. Ich sehe in vielen Arrangements mit den verschiedensten Pflanzpartnern einfach gut aus. Auch allein mache ich eine gute Figur, nämlich in dem Chrysanthemen-Bag “Charlie” von Blumixx. 

Naturbast im 3er Set
8,90 €*

Inhalt: 3 Stück (2,97 €* / 1 Stück)

Chrysanthemen-Bag "Charlie"
Varianten ab 13,90 €*
25,90 €*