Hakonechloa macra - Japanwaldgras

Menge Stückpreis
Bis 4
5,60 €*
Bis 9
5,40 €*
5,60 €* (3.57% gespart)
Ab 10
5,20 €*
5,60 €* (7.14% gespart)

Sofort verfügbar, Lieferzeit 2-5 Tage

Das Japanwaldgras (Hakonechloa macra) bringt einen japanischen Touch in deinen Garten, auf deine Terrasse oder auf deinen Balkon. Auch unter Japangras, Japanisches Berggras oder Japan-Zwergschilf bekannt, ist die Herkunft dieser Staude kaum ein Geheimnis: Sie kommt aus den Gebirgsgegenden der japanischen Kerninsel Honshu. Trotz seines eher gemächlichen Wuchses breitet sich das krautige Japanwaldgras mithilfe von Seitentrieben und Ausläufern unter der Erde stetig aus. Die etwa 20 Zentimeter langen Halme ergeben gemeinsam 30 bis 60 Zentimeter hohe, buschig überhängende grüne Wellen, die im Herbst bronze- bis goldfarben daherkommen. Zwischen Juli und August kommt die Blütezeit, welche sich mit feinen bräunlich bis grünen Rispenblüten am Ende der Grashalme nur zurückhaltend bemerkbar macht. Ursprünglich an feuchten Felsabhängen gelegen, wünscht sich das Japangras in Mitteleuropa ein absonniges oder halbschattiges und kühles Plätzchen. In besonders feuchten und kühlen Regionen wächst es aber auch in der Sonne. Das Substrat sollte humos und nahrhaft sein und dabei immer frisch bis feucht gehalten werden. Ob als Beeteinfassung oder Bodendecker, Gehölzunterpflanzung oder Kübelpflanze (bei mind. 5 Liter Kübel-Volumen): Japanwaldgras ist ein echter Hingucker und kann insbesondere eher triste Schattenplätze fabelhaft aufwerten. Farne, Funkien oder rotblättrige Pflanzen bieten dazu ein tolles Kombinationspotenzial. Idealerweise wird Hakonechloa macra mit etwa 50 Zentimetern Abstand zu weiteren Pflanzen in die Erde gesetzt. Ausnahme bildet die Nutzung als Bodendecker, wobei die einzelnen Stauden auch näher aneinander gepflanzt werden können. Ausgiebig angegossen startet das pflegeleichte und widerstandsfähige Berggras dann in seine Balkon-, Garten- oder Terrassenkarriere. Bei Frost freuen sich gerade junge Pflanzen über einen kleinen Fichtenreisig-Schutz. Zurückschneiden, Teilen oder Umpflanzung empfehlen sich im fortgeschrittenen Frühling, da den Flachwurzlern dann keine gefährlichen Nachtfröste mehr zu nahe treten können. In dieser Zeit treibt das Japangras auch wieder neu aus.
 
Weitere Fragen?
Bitte wende dich einfach an unseren Kundenservice. Wir versuchen deine Frage schnellstmöglich zu klären.
Produktnummer: BXS1D6-01
Anwendungsbereich: Lebensbereich: Gehölz, Gehölzrand, Standort: halbschattig, Bodenfeuchte: frisch bis feucht
Blütezeit: Juli - Oktober
Farbe: Blüte: grünlich
Pflanzabstand: 30 - 50 cm
Wuchshöhe: 30 - 60 cm

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.