Anemone ranunculoides - Gelbes Buschwindröschen

Menge Stückpreis
Bis 11
5,20 €*
Ab 12
4,78 €*
5,20 €* (8.08% gespart)

Das Gelbe Buschwindröschen (Anemone ranunculoides) gehört zu den bei uns heimischen Stauden. Es wächst lockerrasig und bildet Rhizome. Das Buschwindröschen wird bis zu 20 Zentimeter hoch und bis zu 25 Zentimeter breit. Seine strahlenförmigen, goldgelben Blüten sind mit nicht mal fünf Zentimetern Durchmesser eher klein, duften jedoch leicht und sind bei Insekten sehr beliebt. Die Hauptblütezeit liegt zwischen April und Mai. Die mittelgrünen Blätter der Staude sind lanzettlich geformt mit einem gezähnten Blattrand.

Das Gelbe Buschwindröschen bevorzugt halbschattige Standorte und einen frischen, gut durchlässigen Boden. Bei Aussaat in Gruppen ist auf einen Abstand von etwa 25 Zentimetern zu achten, sodass bis zu 15 Pflanzen einen Quadratmeter bedecken. Im Freien wächst das Gelbe Buschwindröschen beispielsweise in Buchenwäldern und auch im heimischen Garten bevorzugt es einen ruhigen Ort unter Bäumen oder in schattigen Beeten. Die Staude lässt sich sehr gut mit Farnen oder Leberblümchen kombinieren. Sie ist extrem winterhart, sodass sie ohne viel Aufwand auch in der nächsten Saison wieder bestaunt werden kann. 

Weitere Fragen?
Bitte wende dich einfach an unseren Kundenservice. Wir versuchen deine Frage schnellstmöglich zu klären.
Produktnummer: BXS111-01
Besonderheit: heimische Staude, zieht nach der Blüte komplett ein
Bienenweide: ja
Blütenfarbe: gelb
Blütezeit: April - Mai
Hinweis: Das Laub der Anemone zieht nach der Blüte komplett ein. Daher ist diese Pflanze im Sommer nicht sichtbar.
Insektenweide: ja
Lebensbereich: unter Bäumen, Beet, frisch
Pflanzabstand: 20 - 30 cm
Standort: schattig
Topfgröße: 0,5 Liter
Wuchshöhe: 15 - 20 cm
Zusatzinformation: Giftklasse: giftig

0 von 0 Bewertungen

Gib eine Bewertung ab!

Teile Deine Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.